Marin Software ist Sponsor der PPC Masters 2016

PPC Masters»News »Marin Software ist Sponsor der PPC Masters 2016

Das Hamburger Softwareunternehmen Marin Software ist offizieller Sponsor der PPC Masters 2016. Mit der integrierten Plattform für Suchmaschinen-, Social-, Display- und Mobile-Marketing unterstützt Marin Online-Werbetreibende dabei, ihre finanzielle Performance zu verbessern, Zeit zu sparen und bessere Entscheidungen zu treffen.

Auf der PPC Masters am 11. Februar wird Marin Software mit einer Candy Station für den Energieschub zwischen den Vorträgen sorgen. Bevor wir uns aber der süßen Versuchung hingeben können, hat uns Bert Bröske, Regional Marketing Manager DACH & Eastern Europe von Marin Software, in einem Interview vorab Rede und Antwort gestanden:
 

Foto_Bert_Bröske_MarinSoftwareMarin Software war bereits zur Premiere der PPC Masters in 2014 mit am Start und gehört somit zu den Teilnehmern der 1. Stunde. Was hat euch besonders gut gefallen und warum ist die PPC Masters definitiv einen Besuch wert?

Wir waren von Anfang an als Teilnehmer bei den PPC Masters dabei – ganz einfach weil eine Konferenz, die sich komplett auf das Thema SEA konzentriert, hochrelevant ist. Jeder aus der SEA Branche weiß zu schätzen, dass hier alle Themen einen hohen Mehrwert liefern und vieles davon auch praktisch im eigenen Job umgesetzt werden kann. Die Mischung aus Relevanz und Praxisbezug macht die PPC Masters so besonders.
 

Dieses Jahr seid ihr sogar als Sponsor mit am Start und begeistert unsere Teilnehmer mit eurem leckeren CandyShop. Warum ist die PPC Masters für euch ein attraktives Pflaster und welche Erwartungen habt ihr für dieses Jahr?

Wir von Marin waren ja bereits bei der Premiere der PPC Masters sowohl als Teilnehmer, Speaker und Sponsor dabei. Grund dafür war und ist nach wie vor, dass wir glauben, die Zeit ist reif für eine spezialisierte Konferenz zum Thema SEA. Es gibt viele Konferenzen, die breiter aufgestellt sind und die auch alle ihre Daseinsberechtigung haben. Wenn man sich aber die Entwicklung der typischen Jobs im Performance-Marketing anschaut, so stellt man eine eindeutige Spezialisierung fest. Genau dieser Entwicklung entsprechen eben auch die PPC Masters – die damit eine sehr genaue Zielgruppe ansprechen.
 

marin-software Wir scheuen keine Kosten und Mühen, um für unsere Teilnehmer die Creme de la Creme auf die Bühne zu holen. Auf welchen nationalen oder internationalen Experten freut ihr euch besonders?

Auch bei den Speakern finde ich die Mischung aus praxisnahen Inhalten aus Deutschland und inspirierenden – vor allem datengetriebenen – Themen aus anderen Ländern sehr gelungen. Sprecher wie Ian Miller von Crafted oder Mads Bøgh von IIH Nordic betonen auch genau diese datenfokussierte Vorgehensweise im SEA.
 

Welche PPC Topics stehen bei euch gerade voll im Fokus und werden euch in 2016 begleiten?

Als Anbieter einer kompletten SEA-Suite stehen für uns natürlich immer Themen wie effizientes Bidding und Kampagnenmanagement im Fokus. Darüber hinaus ist uns wichtig, unsere Kunden bei der effektiven Nutzung der unterschiedlichen Performance-Marketing-Kanäle zu unterstützen und Skaleneffekte aus der Vernetzung von Search, Social und Display mitzunehmen.

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Bert Bröske für das Interview und freuen uns auf die Candy Station am 11. Februar in der Spreegalerie!

Ihr habt noch kein Ticket? Dann wird’s jetzt höchste Zeit! Zum Ticketshop geht es hier entlang.

Keine Kommentare möglich.