5 Fragen an Christian Vollmert

PPC Masters»News »5 Fragen an Christian Vollmert

Auf der PPC Masters 2018 wird Christian Vollmert mit einem Vortrag zu seinem Spezialgebiet, „Google Analytics”, zu Gast sein und sich darin insbesondere mit der Customer Journey beschäftigen. Wir haben vorab mit dem Online-Marketing-Multitalent gesprochen und einige Details bezüglich seiner Arbeit erfahren.

Mit Teamwork zum Erfolg

PPC Masters: Christian, du berichtest uns in deinem Vortrag von Google Analytics und der Customer Journey. Du selbst scheinst auch auf deiner eigenen spannenden Reise zu sein. Du engagierst dich als Speaker, Trainer, Moderator und Autor, bist Gründer der Agentur lunapark, unterrichtest als Dozent für Online-Marketing an einer Hochschule und bist aktives Mitglied im Bundesverband Digitale Wirtschaft. Da ein Tag nur 24 Stunden hat, fragen wir uns: Wie schaffst du es, all diese Aktivitäten unter einen Hut zu bekommen?

Christian VollmertWie heißt es so schön im Fußball: Das Team hat gut zusammengespielt. Wir haben bei lunapark ein tolles Team und ergänzen uns in den verschiedenen Bereichen sehr gut. Als Dozent arbeite ich mittlerweile seit vielen Jahren; ein wichtiger Grund dafür ist, dass es mir viel Freude bringt, Teilnehmern und Studenten aufzuzeigen, wie viele Möglichkeiten es im Online-Marketing gibt. Außerdem finde ich den Austausch mit den Leuten spannend, teile gerne meine Erfahrungen aus den letzten zwanzig Jahren und nehme auch immer wieder neue Impulse auf.

PPC Masters: Eines der großen AdWords-Schlagworte 2017 war „Automatisierung“. Google empfiehlt Werbetreibenden, ihre AdWords-Konten immer mehr automatisiert arbeiten zu lassen. Wie stehst du zu dieser Empfehlung?

lunaparkBei lunapark beschäftigen wir uns ja viel mit Daten und kommen bei allen Projekten immer von der Analytics-Seite. Da sind automatisierte Abläufe ein großes Thema, und AdWords-Automatisierung passt da einfach gut rein. Gerade wenn man sich viele Abläufe im AdWords-Umfeld ansieht, schreit das geradezu nach Automatisierung und bietet ja auch die Möglichkeit, sich stärker mit Marketing, Strategie, Analyse und Empfehlungen zu beschäftigen.

PPC Masters: Hast du die Automatisierungsoptionen schon ausprobiert?

Wir haben damit bei den ersten Kundenprojekten gestartet und testen gerade verschiedene Varianten – es wird für uns aber sicherlich eines der großen Themen in 2018 sein.

PPC Masters: Wie waren die Ergebnisse im Vergleich zur manuellen Optimierung?

Dazu können wir noch nichts Konkretes sagen.

PPC Masters: Wie bist du eigentlich zu PPC gekommen?

Ich bin seit 1996 in der Online-Welt zu Hause, und lunapark feiert dieses Jahr sein 20-jähriges Bestehen. Damals waren der Online-Bereich und vor allen Dingen Suchmaschinen eine einzige große Spielwiese.

Zu dieser Zeit gab es noch gar kein PPC, und als Goto.com (später Overture) gestartet ist, war es noch spannend zu sehen, ob das was wird und wie es sich entwickelt. Somit war ich von Anfang dabei, als Google 2001 mit AdWords startete, und habe die ganze Entwicklung verfolgt und für unsere Kunden eingesetzt. Ich finde es sehr spannend zu sehen, wie PPC/SEA und SEO sich immer stärker angleichen; und dass es so viele Überschneidungen hinsichtlich Qualität und Content gibt.


Keine Kommentare möglich.