Datenanalyse-Spezialist Filippo Trocca im Interview

PPC Masters»News »Datenanalyse-Spezialist Filippo Trocca im Interview

faceDen Überblick zu behalten ist in jeder Lebenslage wichtig. Unternehmen können Struktur und Übersicht gut durch gesammelte Daten gewinnen, mit deren Hilfe sich ablesen lässt, welche Maßnahmen ergriffen werden sollten, um effizienter zu werden. Ende letzten Jahres haben wir euch Filippo Trocca von 3rdPLACE vorgestellt. Er ist Head of Digital Intelligence und Spezialist für Datenanalyse. Heute gibt er uns im Interview einen kleinen Ausblick auf die Inhalte seiner Session und spricht über seinen beruflichen sowie privaten Alltag.

 

PPC Masters: Auf der diesjährigen PPC-Masters-Konferenz sprichst du über AdWords-Remarketing für E-Commerce. Kannst du uns einen kleinen Vorgeschmack auf deine Session geben?

Beim Thema „Remarketing“ denken viele Leute an unterschiedliche Zielgruppen und Produktfeeds, die spezielle Produktanzeigen abbilden. Aber Remarketing ist viel mehr als das. Ich werde zeigen, wie man es einsetzen kann, um den Cost-per-Click-Wert zu optimieren, neue unternehmerische Chancen zu entdecken und das Budget im Griff zu haben. Aber auch, wie man den Feed nutzt, um personalisierte Nachrichten statt nur Produktlisten zu übermitteln.

 

PPC Masters: Was können die PPC-Masters-Teilnehmer von deiner Präsentation erwarten – und was erwartest du von ihnen?

Ich hoffe, mein Publikum mit meiner Begeisterung dafür anzustecken, wie man Technologie auf andere Art und Weise für sich nutzen kann. Zudem wünsche ich mir Fragen, denn die bedeuten, dass sich das Publikum mit meiner Session auseinandersetzt und neugierig ist.

 

ppc-44

 

PPC Masters: In welchen Bereichen und Projekten arbeitest du?

Ich arbeite in verschiedenen Bereichen mit meinem Team. Am liebsten beschäftige ich mich derzeit mit „Data Storytelling“. Ich komme aus der Webanalyse und liebe Daten. Die Herausforderung besteht darin, diese Daten verwendbar zu machen. Die Datenvisualisierung verhilft meinem Team zu einer schnelleren Entscheidungsfindung. Und sie hilft darüber hinaus unseren Kunden, ihr eigenes Geschäft besser zu verstehen.

Die Datenvisualisierung lässt mein Team und den Kunden auf der gleichen Ebene arbeiten. Die Daten sind für beide Seiten ersichtlich und schnell zu bearbeiten. Alles, was wir benötigen, liegt also vor uns. Es entfällt die Notwendigkeit, sich in aller Ausführlichkeit mit diversen Tools und Plattformen  auseinandersetzen zu müssen.

 

PPC Masters: Hast du eine weitere Leidenschaft neben PPC und SEA?
In letzter Zeit bin ich süchtig nach CrossFit – es ist ganz wunderbar, einen Tag damit zu beenden. Mit dem sogenannten „Workout of the Day“ kann ich jeglichen Stress des Tages abbauen und den nächsten Tag dann voll neuer Energie und Motivation beginnen.

 

PPC Masters: Im Online Marketing sieht die tägliche Arbeit ein wenig anders aus als in anderen Berufsfeldern. Wie startest du deinen Tag, um für die Arbeit vorbereitet zu sein?

Normalerweise stehe ich ziemlich früh auf und beginne den Tag mit dem Lesen aktueller News. Nur wer auf dem neuesten Stand ist, kann vorankommen. Im Büro erstelle ich eine To-do-Liste, damit ich eine Übersicht über meine Aufgaben habe. In einem 20-minütigen Meeting mit dem Team gehen wir die Prioritäten des Tages durch. Das ist für mich der Schlüssel für die Pflege und Erleichterung der Kommunikation zwischen den verschiedenen Abteilungen – und verbessert die Zusammenarbeit stetig.

 

Wir bedanken uns bei Filippo für das interessante Interview.

 

Ihr wollt mehr über spannende Themen wie Datenanalyse und Remarketing erfahren? Dann schaut jetzt in unseren Ticketshop und sichert euch neben den Konferenz-Tickets auch Tickets für unsere Intensivseminare am Vortag der PPC Masters 2017, in denen ihr euch in kleinen Gruppen weiterbilden könnt.

Keine Kommentare möglich.